Andreas Noll

“Eiszeit” im Wasserlager Glashütte

Das nach dem Sturm “Friederike” 2018 mit ca. 30.000 Festmetern Fichtenholz belegte “Wasserlager Glashütte” hat sich in den letzten Tagen zum “Eislager” entwickelt. Durch die Berieselung mit Weserwasser wurde der gesamten Holzlagerplatz mit einem Eispanzer überzogen.

Eiszeit Glashütte
Eiszeit im Wasserlager Glashütte (Foto: A. Urhahn)
Eiszeit Glashütte
Eiszeit im Wasserlager Glashütte (Foto: A. Urhahn)