Andreas Noll

Der Theaterverein bedankt sich bei den Zuschauern

An den beiden vergangenen Juni-Wochenenden spielte der Theaterverein Bühnenfreunde Hemeln e.V. die Komödie “Pension Mama” von Walther Vögele. An vier Aufführungstagen zeigte der Verein den Zuschauern einen unterhaltsamen und amüsanten Dreiakter, der so manchen Lacher bot. Insgesamt konnten die Bühnenfreunde über 700 Gäste im Hemelner Dreschschuppen begrüßen.

Aus “Pension Mama”: Alois und Irmgard richten ihre Wohnung als Pension ein.

Der Applaus der Zuschauer zeigte den Spielern, dass sie alles richtig gemacht haben. Auch die HNA berichtete positiv über die Aufführungen. Die Bühnenfreunde danken allen Zuschauern für das Kommen und ihre Treue über die letzten Jahre.

Aus “Pension Mama”: Sabrina regt sich über die Pension und ihre Bewohner auf.

Wer die Bühnenfreunde in diesem Jahr noch einmal erleben möchte, sollte sich den 31. August 2019 vormerken. Dann spielen die Bühnenfreunde in Bühren auf dem Tie Fest das Stück “Gudrun hat Drillinge”.

Aus “Pension Mama”: Die Zuschauer waren begeistert!

Der Theaterverein Bühnenfreunde Hemeln e.V. sucht auch immer Verstärkung durch neue Mitspieler und Helfer. Wer mitmachen möchte, kann uns gerne ansprechen oder uns über unsere Emailadresse buehnenfreunde@gmx.de kontaktieren.

Theaterverein Bühnenfreunde Hemeln e.V. (es fehlen einige Mitglieder auf dem Foto…)

(Alle Fotos: Andreas Noll)