Neujahrsempfang 2020

Silberne Ehrennadel der Ortschaft Hemeln für Karin Berndt, Goldene Ehrennadel für Willi Pape

Am 5. Januar 2020 hatte der Ortsrat Hemeln zum Neujahrsempfang in das Hemelner Feuerwehrgerätehaus eingeladen. Der Empfang wurde durch den amüsanten Rückblick auf das vergangene Jahr von Erna (gespielt von Irmtraut Gralla) eröffnet. Auf Hemelner Platt und mit Seitenhieben auf die wichtigen Themen der Welt berichtete Erna über die vielen Veranstaltungen in Hemeln in 2019. Dieses Jahr mußte sie das leider ohne ihren guten Freund Wilhelm (Thomas Baake) machen, der aus gesundheitlichen Gründen verhindert war.

Ernas Rückblick auf das vergangene Jahr in Hemeln und der Welt (Film von: Andreas Noll)

Im Anschluss präsentierte Ortsbügermeister Alfred Urhahn seine Sicht auf das abgelaufene Jahr und ehrte einige Hemelnerinnen und Hemelner für ihr ehramtlichen Engagement. Dieses Jahr bedankte sich Urhahn im Namen des Ortsrates beim Team von “Gemeinsam schmeckt’s besser” für ihre monatlichen Mittagessen-Treffen im Pfarrhaus. Andreas Noll wurde für sein Engagement für die Hemelner Homepage als “Mann des Jahres” geehrt. Anschließend bekamen Karin Berndt die silberne Ehrennadel und Willi Pape die goldene Ehrennadel der Ortschaft Hemeln für ihre langjährigen ehrenamtlichen Tätigkeiten verliehen.

Ein Dankeschön vom Ortsrat Hemeln an das Ehrenamt. Von links nach rechts: Karin Berndt, Ortsbügermeister Alfred Urhahn, Ingelore Habenei, Elfriede Ludewig, Nortrud Riemann, Willi Pape, Andreas Noll (Foto: Petra Siebert, HNA)

Im Anschluß berichtete Martin Koch über die Tätigkeit der Freiwilligen Feuerwehr Hemeln. Angelika Seefried und Wolfgang Bury stellten die Arbeit des DRK Ortsverbandes Hemeln vor. Großes Interesse fand die Vorführung von Bury zur Benutzung des Außen-Defibrillators, der letztes Jahr für Hemeln angeschafft werden konnte und am Gemeindebüro für Notfälle zur Verfügung steht. Abschließend richteten Nortrud Riemann als stellvertretende Bürgermeisterin von Hann. Münden und der Reinhardshäger Bürgermeister Fred Dettmar einige Worte an die Gäste, darunter auch viele Hemelner Neubürger. Nach dem offiziellen Teil klang die Veranstaltung mit lockeren Gesprächen bei Bockwurst und Getränken aus.

Wir freuen uns auf den nächsten Neujahrsempfang in 2021, dann hoffentlich auch wieder mit einem gesunden Wilhelm für den dann fälligen Jahresrückblick.

Hier noch einige Impressionen vom Neujahrsempfang:

(Alle Fotos: Andreas Noll)