Andreas Noll

Einladungen 2019 des KKSV Hemeln 1925 e.V. zum Königs/innen- und Pokalschießen

Zum Probe- und Pokalschießen der Hemelner Vereine, laden wir recht herzlich ins Schützenhaus Hemeln ein. Schießtermine und Zeiten wie folgt:

Sonntag, 19.05.2019 : Ortsrat, Volksgesundheitsverein, Lindenbrüder, Landfrauen, FC Werder Wahnsinn10:00 – 12:00 Uhr
Montag, 20.05.2019 : Musikexpress, Chöre, Theaterverein18.30 – 21.00 Uhr
Dienstag, 21.05.2019 : Reiterverein, FC Glashütte 18.30 – 21.00 Uhr
Mittwoch, 22.05.2019 : TSV-Gruppen, DRK, Landfrauen18.30 – 21.00 Uhr
Donnerstag, 23.05.2019 : Feuerwehrgruppen u. andere 18:30 – 21.00 Uhr

Volksschützenkönigs/innenschießen: Wir laden im Namen des Ortsrates Hemeln alle Hemelner, Glashütter und Bursfelder Bürger/innen recht herzlich ein. Schießtermine und Zeiten sind wie folgt:

Sonntag, 19.05.2019 10.00 – 12.00 Uhr
Montag, 20.05.2019 18.30 – 21.00 Uhr
Dienstag, 21.05.2019 18.30 – 21.00 Uhr
Mittwoch, 22.05.2019 18.30 – 21.00 Uhr
Donnerstag, 23.05.2019 18.30 – 21.00 Uhr

Kinder-, Schüler- und Jugend-König/s/innenschießen: Im Alter von 6 – 15 Jahren. Schießtermine und Zeiten wie folgt:

Sonntag, 19.05.2019 10.00 – 12.00 Uhr
Montag, 20.05.2019 18.30 – 21.00 Uhr
Dienstag, 21.05.2019 18.30 – 21.00 Uhr
Mittwoch, 22.05.2019 18.30 – 21.00 Uhr
Donnerstag, 23.05.2019 18.30 – 21.00 Uhr

Die Pokalüberreichung und Proklamation der neuen Würdenträger erfolgt am Kirmessamstag, den 13. Juli 2019 durch Ortsbürgermeister Alfred Urhahn.

Es wäre schön, wenn vieleTeilnehmer/innen den Weg ins Schützenhaus finden würden!

Viel Spaß und „Gut Schuss“ wünscht der KKSV Hemeln 1925 e.V. und der Ortsrat Hemeln

Andreas Noll

1. Mai 2019: Aufstellen des Maibaums

Ab 11.00 Uhr – Dreschschuppen Hemeln

Mitwirkende:
Frauenchor
Hemeln Männergesangverein „Concordia“
Hemeln Jugendchor
Hemeln „Musikexpress“ Hemeln

Zu Ihrer Beköstigung reichlich vorhanden:
Spießbratenbrötchen, Grillbratwurst und Getränke
sowie: Kaffee und selbstgebackener Kuchen

Für jüngere Kinder steht eine Hüpfburg zur kostenlosen Nutzung zur Verfügung. (Die Aufsichtspflicht obliegt bei diesem Angebot den Erziehungsberechtigten !!!)

Es freuen sich auf Ihren Besuch:

Freundschaftsclub „Lindenbrüder“ Hemeln, Frauenchor Hemeln, Männergesangverein „Concordia“ Hemeln, Jugendchor Hemeln und der „Musikexpress“ Hemeln

Andreas Noll

Die Grundschule Hemeln ist mal wieder einmalig

Die Grundschule Hemeln macht im kommenden Juni bei zwei sehr interessanten Projekten mit.

Wo bin ich zuhause? Hann. Münden im Jahr 2019

Als einzige Schule aus dem Stadtgebiet Hann. Münden nimmt die Grundschule Hemeln an der diesjährigen Aktion “Wo bin ich zuhause? Hann. Münden im Jahr 2019” des Spendenparlament Hann. Münden e.V. teil. Am 28. Juni 2019 ab 14:30 zeigen die Schüler/innen ihr Heimatdorf bei einer Dorfführung. Sie werden dabei über die Geschichte und die Bewohner von Hemeln berichten. Aktuelle Informationen zu dieser und den vielen anderen “Wo bin ich zuhause?”-Aktionen finden Sie unter http://www.spendenparlament-hmue.de/wo-bin-ich-zuhause-hann-muenden-im-jahr-2019

IdeenExpo 2019

Bildnachweis: IdeenExpo GmbH

Eine Woche zuvor am 22. Juni 2019 fährt die Grundschule nach Hannover zum Messegelände um an der IdeenExpo 2019 teilzunehmen. Was die Schüler/innen hier vorhaben wird noch nicht verraten. Informationen über die alle zwei Jahre stattfindende Messe finden Sie aber jetzt schon unter https://www.ideenexpo.de

Andreas Noll

Helau & Alaaf! Kinderfasching in Hemeln

„Karnevalszeit ohne unsere Kids? Undenkbar!“ Da ist sich das vom Organisationsteam vom TSV Jahn Hemeln einig. Am Samstag hatte das kleine Narrenvolk die Walter-Kühne-Halle in Hemeln fest im Griff. Inzwischen schon traditionell führte der TSV die Veranstaltung am närrischen Karnevalswochenende durch und die Resonanz war erneut super.

Die kleinen Narren hatte großen Spaß am Nachmittag.

Am Nachmittag waren es die Kleinen, die unter anderem als Actionhelden, Einhorn, Pirat, Vampir, Drache, Meerjungfrau, Polizist, Cowboy oder gar Taucher kaum zu bändigen waren. Im Anschluss begann der Faschingsspaß für die Großen, die ebenfalls tolle Kostüme aufboten und es auch ordentlich krachen ließen. Gut 70 Kinder wurden insgesamt gezählt.

Der Spaß für die Kids stand hier klar im Vordergrund und das Ziel wurde auf jeden Fall erreicht.

Vom Aufbau bis Abbau, die tolle Verpflegung und natürlich auch die Animation: alles wurde von Mitgliedern bzw. den Eltern übernommen. Lediglich bei der Musik setzte man auf einen Profi und hatte mit DJ André, wie schon im letzten Jahr, die richtige Stimmungskanone am Mischpult.

Von der jeweiligen Vorstellungsrunde an, bei der jedes Kind seine tolle Verkleidung präsentierte, über Bobbycar Rennen, Tanzeinlagen, spannenden Spielen und natürlich der Polonäse, gab es keine Minute Langeweile. Es war immer etwas los.

Am frühen Abend rockten die älteren Kids die Turnhalle.

Wer zwischendurch mal durch schnaufen wollte, konnte sich bei selbstgebackenen Kuchen, Kaffee, kalten Getränken oder auch Hotdogs, in den liebevoll gestalteten Aufenthaltsbereich der Sporthalle zurückziehen.

Text: Michael Rudolph
Fotos: Andreas Noll

Andreas Noll

Informationsveranstaltung zum Glasfaserausbau am 12. März 2019

Der Ortsrat Hemeln lädt ein:

Informationsveranstaltung
zum möglichen Glasfaserausbau in Hemeln

Dienstag, 12. März 2019
19:00 Uhr
Ort: Feuerwehrgerätehaus, Sandweg 12

Bei dieser Informationsveranstaltung zum Thema Glasfaserausbau wird ein Vertreter der goetel GmbH aus Göttingen über den Plan berichten, den Ort Hemeln mit Glasfaser auszubauen und diese Leitungen auch bis in die einzelnen Häuser zu legen.

Damit wären Bandbreiten von 1000 Mbit/s auch in Hemeln möglich.

Es wäre schön, wenn sich viele an diesem Abend Zeit nehmen würden, um sich diesen Vortrag anzuhören.

Wir freuen uns auf rege Teilnahme

Ihr/Euer Ortsrat Hemeln

Andreas Noll

Einladung zum Plattdeutsch-Treffen am 27.02.2019

Unter diesem Motto versuchen wir im Schulunterricht in der Plattdeutsch-AG den Kindern unsere plattdeutsche Sprache beizubringen. Die Schüler der 3. und 4. Klasse haben pro Woche eine Schulstunde zur Verfügung.

Die Kinder sind sehr interessiert und haben bereits an Plattdeutsch-Wettbewerben erfolgreich teilgenommen.

Leider ist es so, dass sie das Erlernte schnell wieder vergessen, wenn sie dann die Grundschule verlassen.

In unserem Dorf wird überwiegend nur noch von der älteren Generation platt gesprochen. In vielen anderen Orten haben sich mittlerweile Gruppen gebildet, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, die plattdeutsche Sprache zu erhalten. Vielleicht wäre das auch in Hemeln möglich!

Alle Plattdeutschsprecher, auch ehemalige Grundschüler und die, die es lernen möchten, laden wir daher zu einem ersten Treffen am 27.02.2019 um 19 Uhr in die Grundschule Hemeln ein.

Willi Pape, Bernhard Peters, Michaela Baake, Alfred Urhahn

Andreas Noll

“Eiszeit” im Wasserlager Glashütte

Das nach dem Sturm “Friederike” 2018 mit ca. 30.000 Festmetern Fichtenholz belegte “Wasserlager Glashütte” hat sich in den letzten Tagen zum “Eislager” entwickelt. Durch die Berieselung mit Weserwasser wurde der gesamten Holzlagerplatz mit einem Eispanzer überzogen.

Eiszeit Glashütte
Eiszeit im Wasserlager Glashütte (Foto: A. Urhahn)
Eiszeit Glashütte
Eiszeit im Wasserlager Glashütte (Foto: A. Urhahn)